Karmelimpulse klein 1

Quartalsschrift zur Vertiefung des geistlichen Lebens
hg. vom Teresianischen Karmel in Deutschland

 

 

Anschrift der Redaktion:             Schriftleitung: P. Dr. Reinhard Körner OCD
Karmelitenkloster / Karmelimpulse
Schützenstr. 12
D-16547 Birkenwerder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Bestellung der gedruckten Ausgabe: bitte mit Angabe Ihrer Postanschrift an die Redaktion.
   

Bestellung der pdf-Ausgabe:
(identisch mit der gedruckten Ausgabe)

bitte mit Angabe Ihrer E-Mail-Anschrift an die Redaktion.
    Hinweis zum Datenschutz  

 

Bezug kostenfrei. Spenden zur Deckung der Herstellungs- u. Versandkosten sind dankbar willkommen.

 

aus der aktuellen Ausgabe:


32. Jahrgang, Ausgabe 1/2022:
"Jesus - zwischen Geburtstagsfest und Ostermorgen"

(erscheint Mitte Dezember)

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

Jesus – um ihn geht es in diesem Heft, genauer gesagt: um seinen Geburtstag und um seine Auferstehung; und um das, was er uns zwischen Weihnachten und Ostern zu sagen hat. Deshalb erhalten Sie die erste Ausgabe des neuen Jahrgangs diesmal schon im Advent. Die beiden „Kleinbauern“-Bücher und die kleinen Jesus-Filme, die wir Ihnen vorstellen, sind in den langen Monaten des Corona-Lockdowns entstanden. Zusammen mit einem Weihnachtsbuch von Andrea Schwarz, das kürzlich schon in 3. Auflage erschien, könnten die Bücher und Kurzfilme (erhältlich im Buchhandel bzw. anzuschauen bei youtube.de) Sie und vielleicht auch Ihre Familie durch die Weihnachtstage begleiten – ebenso wie der so ganz andere Wunschzettel aus der Coronazeit.   

Übrigens: Dem Esel werden Sie auf dem Cover beider Weihnachtsbücher begegnen. Ganz unabhängig voneinander haben beide Verlage ein Foto von ihm für die Titelgestaltung ihres Buches verwendet. Eine Benediktinerin, in deren Kloster Esel gezüchtet werden, sagte uns, es sei ein Fohlen, ein noch ganz junger Esel. Merken Sie sich ihn also gut! Denn er könnte Ihnen noch einmal in den Tagen vor Ostern, am Palmsonntag, begegnen. Markus schreibt in seinem Evangelium über ihn: „Sie brachten das Fohlen zu Jesus, legten ihre Kleider auf das Tier und er setzte sich darauf. Und viele breiteten ihre Kleider auf den Weg aus, andere aber Büschel, die sie von den Feldern abgerissen hatten, [… und] riefen: Hosanna! Gesegnet sei er, der kommt im Namen des Herrn!“ (Mk 11,1-10).

Die frühe Zusendung des Heftes gibt uns auch die Möglichkeit, Sie auf die Kurse hinzuweisen, die im ersten Halbjahr des neuen Jahres in unserem Exerzitienhaus in Birkenwerder angeboten werden.

Herzlich danken wir an dieser Stelle wieder allen, die uns mit einer Spende für die Herstellung und den Versand unserer geistlichen Quartalsschrift unterstützt haben.

Mit guten Wünschen zum Weihnachtsfest und zum Start ins neue Jahr grüßt Sie

Ihr

P. Reinhard Körner OCD
Schriftleitung

 

 

In diesem Heft:

 

Edith Stein

„Es genügt nicht, einmal im Jahr vor der Krippe zu knien …

Reinhard Körner OCD

Als Jesus zur Welt kam

 

Andrea Schwarz

Wie Weihnachten geschieht

Jens Katzer

Der andere Wunschzettel

 

Esperanza Spierling TKG / Daniela Bethge TKG

In Bildern durch die Bibel

 

Reinhard Körner OCD

Als Jesus auferstand

 

Literatur, Exerzitien in Birkenwerder

 

 

zum Archiv der Ausgaben ab Jahrgang 2005 (auf der Webseite unserer Ordensprovinz)