Bild 6 klein01

Die bei uns angebotenen Exerzitien werden in der Form der Karmelitanischen Exerzitien gestaltet.

Anders als z. B. bei der ignatianischen Exerzitienform werden die Teilnehmer nicht im persönlichen Gespräch begleitet. In das streng eingehaltene Schweigen hinein gibt der Exerzitienleiter / die Exerzitienleiterin in täglich zwei Vorträgen (am Vormittag und am Nachmittag) sowie einem kurzen Abendimpuls Anregungen zum Nachdenken, Meditieren und Beten und steht auf Wunsch einmal während des Kurses zu einem kurzen Gespräch zur Verfügung, ein Priester zum Empfang des Bußsakraments. Als eigentlicher Gesprächspartner soll in diesen Exerzitientagen bewusst nur Gott selbst gesucht werden.
Außer der Eucharistiefeier (an ein oder zwei Tagen) und den still eingenommenen Mahlzeiten ist kein weiteres Programm vorgegeben. Jeder kann sich auf seine Weise der Besinnung und dem Gebet hingeben, wobei auch Schlaf nachholen und Spazierengehen in der Natur ihren Platz haben dürfen.

Eine Kurzform solcher Exerzitien sind die ähnlich gestalteten Besinnungswochenenden.

Die Kurse beginnen jeweils am erstgenannten Tag um 18.00 Uhr und enden am letztgenannten Tag um 8.00 Uhr; die mit * versehenen Kurse enden gegen 13.00 Uhr. Informationen zur An- und Abreise finden Sie unter Anmeldung und Informationen.

 

Aufgrund der Covid-19-Pandemie finden unsere Kurse unter Einhaltung der 2G-Regel und der AHA+L-Regeln statt. Bitte beachten Sie unser aktuelles Hygieneschutzkonzept und bringen Sie eine Mund- und Nasenbedeckung (FFP2-, KN95- oder OP-Maske) mit.

 

NOVEMBER

26. - 28. 11. (Fr-So*)   Meditativer Tanz / Tanz als Gebet: „Gott verbirgt sich hinter allem“ – Tänze zu Skulpturen von Ernst Barlach. Ulrike Knobbe, Klinikseelsorgerin (140,- €) ausgebucht

29. 11. - 3. 12. (Mo-Fr)   Literatur-Exerzitien: Gott erspüren mit dem Werk von Thomas Mann Joseph und seine Brüder (Vorkenntnisse nicht erforderlich). Dr. Marion Svendsen TKG, Psychologin (174,- €) zum Kurs anmelden

29. 11. - 3. 12. (Mo-Fr)   Exerzitien: „Sich im Innern eine kleine Zelle bauen“ – kontemplativ leben im Geist des Karmel. Andrea Richter TKG, ev. Pfarrerin, Studienleiterin für christl. Spiritualität beim Amt für kirchl. Dienste/AKD (174,- €) ausgebucht

 

DEZEMBER

3. - 5. 12. (Fr-So*)   Besinnungswochenende mit meditativem Malen: „Talita kum – Steh auf!“ – Impulse von Frauen aus dem Neuen Testament. Dr. Daniela Bethge TKG u. Bettina Albrecht, Seelsorgerin und Kunsttherapeutin (120,- €) ausgebucht

6. - 10. 12. (Mo-Fr)   Exerzitien für Religiöse und Religionslose: Die Weihnachtsbotschaft – Weisheit aus der Bibel für alle Menschen. P. Dr. Reinhard Körner OCD (174,- Euro) ausgebucht

13. - 18. 12. (Mo-Sa)   Exerzitien: Jesus begleiten – von der Krippe bis zum Ostermorgen. P. Dr. Reinhard Körner OCD (215,- €)  ausgebucht 

28. 12. – 2. 1. 2021 (Di-So)   Jahreswechsel im Kloster: Besinnung im Schweigen bis zur Jahreswende (mit geistl. Vorträgen), Begegnung im Gespräch nach der Jahreswende (mit Gesprächskreis zu Fragen des Glaubens). Konvent der Karmeliten (215,- €)  ausgebucht